Willkommen

Saar_Logo_HOR-Claim_std_RGB

Hier finden Sie ein großes Museum im “kleinen” Saarland. Das Saarländische Uhrenmuseum ist eines der wenigen Museen in Europa, welches die Entwicklung der Zeitmessung von der Antike bis zur Gegenwart ausstellt: Von den Elementaruhren über Turm- und Prunkuhren bis hin zu den Taschen- und Armbanduhren der Gegenwart.

Aktuelles

Am Sonntag, dem 22. Mai 2016 haben wir im Rahmen des Internationalen Museumstages in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Es finden fortlaufend Führungen und Vorführungen statt. Um 15 Uhr und um 16 Uhr wird der Sonnenuhrengarten erläutert. Eintritt und Führungen sind frei. Spenden für die Museumsarbeit werden gerne entgegengenommen.

Die nächste Veranstaltung ist der Stammtisch am Mittwoch, dem 1. Juni 2016 ab 18 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen!

In unserer Reihe “Zu Besuch im Saarländischen Uhrenmuseum” kann zurzeit eine Schwarzwälder Flötenuhr aus dem Jahr 1850 besichtigt werden, die auf Wunsch auch vorgeführt wird.

Wir sind mit dabei! Um für das Saarland zu werben, wurden Toplevel-Domains mit der Endung “.saarland” eingerichtet. Ab sofort ist unsere Homepage auch unter uhrenmuseum.saarland erreichbar.

 

Öffnungszeiten Eintrittspreise Adresse des Uhrenmuseums

Sonntag und Mittwoch
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten
bei Voranmeldung unter:
(06898) 6 22 37
(06898) 6 62 35

Normalpreis: 3,00 €
ermäßigt: 1,50 €

Auskunft und Voranmeldung:
Kulturamt der Stadt Püttlingen
Telefon: (06898) 691 – 156
Telefax: (06889) 691 – 174

Freundeskreis alter Uhrmacherkunst e. V.
„Uhrmachers Haus”

Engelfanger Straße 3
66346 Püttlingen / Köllerbach
Telefon: (06806) 48 02 84
info(at)uhrenmuseum.saarland